856051 Besucher seit 23.07.2010

Kategoriern

Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum–eine Frage der Qualität

Händlerwaren auf dem MPS DresdenDa wollte doch die Historische Kaffee Taverne an einem Markt in 2013 teilnehmen, bewarb sich und wurde abgelehnt – weil schon ein Kaffeehaus gebucht wurde und weil der Stand nicht so recht ins Bild passte.

Händlerschicksal halt, aber dann stand in der Absage auch der Satz: “Außerdem leide ich an einer MPS Allergie, da wir einen ganz anderen Anspruch an unseren Markt und auch an die Standbetreiber haben.”

Das hat die Betreiberin der Taverne logischerweise die Zornesröte ins Gesicht getrieben, weil man aus dieser Formulierung natürlich entnehmen kann, das hier eine Pauschalverurteilung der Standbetreiber auf einem MPS vorgenommen wird, sie würden eine “gewisse Qualität” nicht erreichen. Die Historische Kaffee Taverne hat die Absage denn auch im Wortlaut auf Facebook veröffentlicht, die Kommentare dazu waren natürlich drastisch.

Ich bin der Sache sofort nachgegangen und habe dem Veranstalter eine Mail geschrieben, prompt kam einer Antwort: “Sorry falls rüberkommt, das ich den Teilnehmern von MPS die Qualität abspreche, dies ist nicht der Fall.”

Na, wenigstens das ist geklärt, er hat es nur sehr unglücklich ausgedrückt. Er erläuterte mir nämlich, das er mit den Methoden von Gisbert Hiller nicht einverstanden ist und sich von diesen ausdrücklich distanziere.

Kann er ja, jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung und ich bin bei Weitem auch nicht mit allem einverstanden was Old Gisi da so treibt.  Aber ich habe auch  schon mit MPS Besuchern gesprochen, die mit dem MPS Sweater auf einem Mittelaltermarkt waren und deswegen in der Schänke nicht bedient wurden. Als MPS Fan hat man so halt seine Erfahrung, die Veranstaltung hat ja durchaus auch Gegner. Eines meiner Lieblingsäußerungen aus einem Mittelalterforum ist:  “Dem Hiller müsste man verbieten den Markt ‘Mittelalterlich’ zu nennen, denn das hat mit Mittelalter nichts zu tun.”  Ehrlich gesagt hat bisher kein von mir besuchter Markt so richtig was mit Mittelalter zu tun, oder glauben die Marktbetreiber etwa, dass die Menschen damals in solchen Zelten übernachtet haben? Das es so schön aufgeräumt zuging? Das man sich gemütlich aufs Klo setzte? Und morgens duschte? Dieser Kompromiss mit der heutigen Zeit ist dann wohl zulässig …

Witzig ist ja, dass Hiller immer wieder betont, dass er gar nicht den Anspruch hat, authentisch zu sein. Sonst würde er das Ding ja auch nicht Mittelalterlich PHANTASIE Spectaculum nennen.

Aber das ist eine andere Kanne Bier.

Qualität ist jedenfalls das, was vereinbart ist und nicht das, was in den Köpfen der einzelnen Parteien existiert.

Und die vereinbarte Qualität  des MPS Spectaculum kann man jederzeit auf der Website des Veranstalters nachlesen, da wird´s nämlich schon ein Jahr vorher angekündigt. Und da muss ich sagen: Für mich ist die in Ordnung, für zehntausende andere Menschen auch.

Das Gisi vielleicht anders auftreten könnte – keine Frage, das könnte jeder von uns in bestimmten Situationen.  Aber wenn der Vorstandschef der Deutschen Bahn mit seinen Angestellten und Dienstleistern nicht vernünftig umgeht (das ist rein fiktiv, ich kenne ihn gar nicht!) , ist das ein Grund für mich nicht mehr Bahn zu fahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Saisonstart 2017 in Lumühlen

Quick Chat

2. August 2017 - 15:56
@Guest_345:
26. Februar 2018 - 10:55
Ich habe noch nie so eine schlechte Kundenbehandlung erlebt!!!! Meine bestellte Ware ist nicht angekommen, obwohl Lieferung 1-2 Tage angegeben war. Natürlich hatte ich die Ware schon bezahlt. Seid fast einem Monat bin ich mit LOST Legend in Kontakt da ich natürlich mein Geld zurück haben möchte. Ich werde immer wieder hingehalten... Keine Rückzahlung!!!!
26. Februar 2018 - 19:05
@Guest_193: : ich habe das gleiche Problem, nur leider meldet sich niemand auf meine Mails.Wo meldest du dich da genau?
Powered by Quick Chat