770797 Besucher seit 23.07.2010

Kategoriern

Gebühren für das Campen beim MPS

Nun ist es amtlich: Gisbert Hiller erhebt ab dem MPS in Bückeburg 5 Euro pro Person (ab 16 Jahre)  und 5 Euro pro Wagen, 5 Euro pro Wohnwagen und 10 Euro pro 220 V Anschluss. Das letzte kostenfreie Campen findet also in Hohenlockstedt statt. Hiller begründet das mit den Kosten, den er durch immer mehr Camper auf der Campsite hat und die mittlerweile aus dem Ruder gelaufen sind.  Ich bin gespannt, wie sich das auswirken wird, muss ein Wohnwagengespann nach dieser Rechnung 10 Euro für das Gespann und 10 Euro für den Stromanschluss zahlen. Dazu vielleicht bei 2 Personen die den Wohnwagen nutzen nochmal 10 Euro macht also alleine 30 Euro für die Campsite.  das wird den einen oder anderen Wohnwagenbesitzer denn doch zurückschrecken, da kommen mit Spritgeld und Eintrittspreisen für das MPS schon mal am Wochenende 100 – 150 Euro und mehr heraus.  Schaun wir mal!

2 Antworten auf Gebühren für das Campen beim MPS

  • Krystah sagt:

    menno, gerade dann, wenn ich es mal erleben möchte muss mehr geblecht werden…grrr!!! sehr ärgerlich!!!!! da muss ich aber noch viele Paar Socken stricken, um mir das leisten zu können 🙁

  • Thomas sagt:

    Oh, oh, am besten ist, Du häkelst noch nn paar Topflappen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.