760065 Besucher seit 23.07.2010

Kategoriern

Jetzt geht´s los–die MPS Jubiläumsparty in der Dortmunder Westfalenhalle

Mr Hurley und die PulveraffenDie Zeit zwischen den Saisons ist lang. Denkste!

In nur  zwei Wochen beginnt – zumindest für mich – die MPS mit einem gigantischen Feuerwerk der Crème de la Crème der Mittelaltermusik in der Westfalenhalle zu Dortmund.

Hier ist vertreten aus der Pagan Ecke (Yeah!):  Omnia, Faun, The Dolmen, aus der Folk Ecke: Rapalje, Versengold, Duivelspack, Fiddlers Green oder Feuerschwanz.

Du magst es rockiger? Kein Problem, Saltatio Mortis wird Dir die Sinne vernebeln! Du willst es alternativ aber hart? Saor Patrol wird dir was vordröhnen, dass die Ohren wackeln! Du bist Pirat? Metusa wird mit Dir auf Kaperfahrt gehen und wenn Du mit Mr. Hurley und den Pulveraffen fertig bist, bist Du voll wie unser Laderaum und breiter als die Ärsche der Weiber von Tortuga, ich schwör es Dir.

Wenn Du dann noch ein Zacken Versautes hören willst, bin ich sicher, dass das Niveau um 0:30 h kein Blatt vor den Mund nehmen wird!

Naja, und was kann schöner sein, als sich auf diese Art auf die Saison einzustimmen? Ich hoffe doch sehr, dass sich das Ganze wirtschaftlich trägt und in Zukunft von einer Jubiläums- Geburtstagsveranstaltung zum festen Saisonauftaktevent mutieren wird… das kann ja durchaus von Dortmund zu anderen zentralen Veranstaltungsorten wandern. Wir werden sehen, wie das angenommen wird.The Dolmen

Nun wird dem Veranstalter ständig nur Kommerz, Ausbeutung, unverschämte Preise und jede Menge Kapitalismus vorgeworfen, vor allem zu Beginn der Saison, aus welchen Gründen auch immer. Mal abgesehen davon, dass er kürzlich durch eine Spendenaktion “mal eben so” 13.000 Euro für die Versteigerung von MPS Plakaten für Tierheime im Münsterland zusammengebracht hat.

Der eher kommerziell orientierte Besucher mag kurz mal einen Preisvergleich durchführen:  ich kriege am 6.April in der Dortmunder Westfalenhalle bei der  MPS Jubiläumsparty 13 hochkarätige Bands für 45 Euro geboten. Das sind weniger als 3,50 pro Band.  Und wir reden nicht über die Schülerband des Geschichtsleistungskurses des Gymnasiums Hintertupfingen sondern von Szenengrößen wie Saltatio Mortis, Omnia, Faun und Fiddlers Green.

Ich persönlich hab ein echtes Problem damit: wie halte ich 12 Stunden Party durch? Ich werd es halt probieren.

Für jeden der es sich noch überlegen will, noch ein paar Fakten: Es geht los mit der Eröffnung durch Bruder Rectus am 06.04.213 in der Westfalenhalle zu Dortmund, zur Viertelstunde vor der zweiten Stunde nach Mittag. Für mehr modern orientierte Menschen : um 13.45 h .

Dann startet meine Bremer Gruppe Versengold, das weitere Programm lest ihr hier. Beendet wird das Programm um 02:15 durch The Dolmen.

Wer´s glaubt wird selig, es wird garantiert später Smiley.  Keine Ahnung wie ich 12 Stunden Dauerbespassung durchhalten werde, aber ich werde es berichten, wenn auch ohne großes Fotoalbum aber dafür mit  Life – Ton – Interviews.

Außerhalb der Halle findet auch noch was statt: Kostenloser Mittelaltermarkt, kostenlose Musikdarbietungen – Herz was willst Du mehr?

Wer mit WoMo anrauscht findet ebenso eine Bleibe, konkretes hierzu auf  der Seite des Veranstalters.

Also, für mich ist das der Auftakt der MPS Saison,  nur 2 Wochen später findet das erste MPS in Bad Säckingen statt und drei Wochen danach gehts auch für mich in Weeze  los.

Diesen Auftakt verpasst Du doch nicht, oder? Lass uns das am Besten bei einem kühlen Odin´s in der Westfalenhalle bequatschen …

Eine Antwort auf Jetzt geht´s los–die MPS Jubiläumsparty in der Dortmunder Westfalenhalle

  • Savi sagt:

    Sehr schöne Beschreibung eines heiß ersehnten Events! Dann haben 36 Wochen Wartezeit endlich ein Ende. 36 Wochen Verzicht auf Odin greift schon stark das Nervenkostüm an.
    36 Wochen Verzicht auf meine Lieblingsbands The Dolmen und Saltatio Mortis ist mörderisch.
    Aber zwei Wochen bis dahin kann ich dann noch so gerade verkraften.
    Danke für diesen Muntermacher zwischendurch und dem Erinnern, dass die Wartezeit bald endlich ein Ende hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.