770800 Besucher seit 23.07.2010

Kategoriern

Mosbach Neckarelz – der letzte Termin für das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum ® ist perfekt!

Nun stehen alle Termine für 2011 fest: Als Ersatz für Kleinheubach am 25.6.11 und 26.6.11  hat Gisbert Hiller Mosbach in Baden gefunden und verspricht ein sehr schönes Veranstaltungsgelände auf den Festivalwiesen am Quelle:  Spectaculum.de Neckar. Da die meisten Plätze wunderschön und jeder Platz seinen Reiz hat bin ich überzeugt, dass sich ein Besuch lohnen wird – vor allem wenn man die Künstler sieht, die Gisbert Hiller eingebucht hat: Saltatio Mortis (na klar!) Metusa, Faun, Saor Patrol und das Niveau sowie am Sonntag Schelmish.  Die Vorbereitungen für die Saison laufen auf Hochtouren und wir können gespannt sein: Das Team um Gisbert Hiller hat sich was einfallen lassen für 2011. Viel mehr Kleinkunstgruppen sind angekündigt, die sich ständig auf dem Gelände aufhalten und die Besucher unterhalten. Den hässlichen Hans kennen die Stammbesucher mit Sicherheit, er “kümmert” sich ja auch wirklich rührend um die Besucher. Von diesem Kaliber können wir also noch mehr erwarten, das wird sicher lustig.

Gisbert und sein Team haben sich aber noch viel mehr für 2011 vorgenommen: Die Homepage wird überarbeitet und vor dem Saisonstart in Gelsenkirchen online gehen. Und dies gleich in drei Varianten, es ist sozusagen für jeden Geschmack etwas dabei. Es gibt aber noch mehr gute Nachrichten: Der Heerlagerbereich bei den meisten Veranstaltungen ist deutlich ausgeweitet worden – und oft schon ausgebucht. Wir können also mit mehr Heerlagern rechnen. Da aus dieser Ecke ja auch immer wieder spontane Aktionen kommen, verspricht diese Nachricht auch mehr Attraktionen für die Besucher. Die Hammernachricht für die Mittelalterfreunde aus Ostdeutschland ist aber: in 2012 wird es das erste ostdeutsche MPS geben (schade nur, dass wir so lange warten müssen). Den Veranstaltungsort rückt Gisbert Hiller bisher nicht raus (ich hoffe, es ist in Meck – Pom …). Endlich müssen die Fans aus dem Osten nicht mehr so weit reisen.

Ja und was habe ich vor in 2011? Natürlich wieder einen Bericht über jedes Event das ich besuche, und das werden viele sein: Gelsenkirchen, alle Termine in Norddeutschland, Dortmund und vielleicht Karlsruhe stehen bei mir auf dem Plan. Und dann plane ich Interviews mit Akteuren, Besuchern, Veranstaltern etc., fototechnisch oder mit Video hinterlegt, mal sehen was geht.

Jedenfalls kann ich es kaum erwarten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.