Das letzte MPS in Weeze

Das war es nun definitiv vom MPS in Weeze – garantiert die letzte MPS Veranstaltung an diesem für mich idealen Standort. Feiern bis zum abwinken.

Campside direkt am Gelände. Ich find es Klasse und die Bunker stören mich nicht.

Aber nach den Plänen des Veranstalters Gisbert Hiller soll es in Weeze weitergehen – mit einem neuen Konzept und es wird kein MPS sein.

Larp, Piraten, Endzeit und Steampunk sollen vereint werden – sehr ehrgeizige Pläne hat Gisi hier, ich werde darüber berichten.

Zunächst aber zum letzten MPS in Weeze. Drei Mal hat es hier stattgefunden – und ich war dabei.

Anders als bei den ersten beiden Malen hatten wir Wetterglück – nur Freitag störte ein wenig kurzer Nieselregen das MPS Glück – und trotzdem war der Platz nicht gut besucht.

Dabei war das Musikprogramm durchaus vom Feinsten: Saltatio Mortis, Faun, Omnia, Cultus Ferrox sind keine kleinen Bands. Und mit Mr. Hurley und Knasterbart, Rapalje und Saor Patrol sind ebenso erfolgreiche wie geniale Bands zu hören gewesen. Dazu Tanzwut am Donnerstag, Nachtgeschrey – die uns wirklich sehr gut gefallen haben –  es war ein anspruchsvolles Programm auf die Beine gestellt worden.

Aber der Zuspruch war eher mittelmäßig, irgendwie setzt sich der … Weiterlesen