770797 Besucher seit 23.07.2010

Kategoriern

Tolle Stimmung beim MPS Fluthilfetag in Dresden

 

Das MPS Gelände in Dresden

Das MPS Gelände in Dresden

Der Fluthilfetag des MPS ist vorbei und es war ne tolle Party! Vor allem abends tanzten die Fans ausgelassen vor den Bühnen.

Ich hab mich mal wieder nach längerer Zeit Versengold gewidmet. Meine Bremer Landsleute sind hier in Dresden sehr bekannt, es war rappelvoll vor der Bühne und beim Abenkonzert hüpfte alles fröhlich durcheinander. Vor mir tanzte ein junges Mädel mit ihrem Freund und als Versengold sang:“ von den schweren und den leichten Sünden sollst Du mich befreien“ warf sie ihm einen Blick zu, für den sie zu Zeiten der spanischen Inquisition direkt auf den Scheiterhaufen gewandert wäre…

Vor der Bühne von Cultus Ferox bemerkte ich meine Zeltnachbarin Sabrina aus Nordrhein Westfalen. 10 Stunden mit dem Fernbus hat sie auf sich genommen, um herzukommen. Das sind schon verrückte Fans, die das MPS hat!

Ihr müsst aber keine 10 Stunden fahren, wenn ihr aus Sachsen kommt, also, hermit Euch!

Heute gibts als Kracher Saltatio Mortis und die Cobblestones. Versengold, Wildwuchs und Knasterbart gibts dazu. Und alles für 10 Euro Eintritt. Was hält Euch also ab? Gehabt Euch!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.