761582 Besucher seit 23.07.2010

Kategoriern

Dortmund

Der doppelte Rectus beim MPS in Dortmund

Der doppelte RectusWar das ne Riesenparty im Fredenbaumpark zu Dortmund!

Von Donnerstag lud das MPS zum Dauerspaß ein und die Menschen kamen!

Donnerstag und Freitag war das Veranstaltungsgelände gut besucht und Samstag und Sonntag war es so proppenvoll,  dass man auf den Wegen nur langsam vorankam.

Leider wurde dieser Dauerspaß doch empfindlich getrübt.

Das MPS ist im Laufe der Veranstaltungsgeschichte ein deutschlandweit bekanntes Event geworden.

Zehntausende Menschen ziehen Woche für Woche zum Spectaculum um bewaffnet aber friedlich miteinander zu feiern, bei den Händlern nach tollen Klamotten zu suchen, den Künstlern bei ihren einzigartigen Shows zuzuschauen. Leider ist dieses Event auch beim Bodensatz unserer Gesellschaft bekannt geworden.

Vor zehn Jahren konnte man auf jedem MPS seine Sachen herumliegen lassen, ohne übergroße Vorsicht walten zu lassen. Das nutzen Gauner offenbar aus.

Auf der Campside wurde mehrere Zelte durchwühlt, teilweise aufgeschlitzt um an Wertsachen zu kommen. Letzteres sogar, als Leute drin schliefen.

Händler wurden offen beraubt, Ware in großer Menge aus dem Zelt gestohlen. Am Sonntag, schrieb der Veranstalter Gisbert Hiller, sind Menschen auf das Gelände gekommen um massiv Trickdiebstähhle zu versuchen. Die Security konnte sie  teilweise bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Die Gauner hatten durchweg rumänische Pässe. Gisbert Hiller betont, dass das MPS nicht ausländerfeindlich ist, etliche Angestellte sind nicht deutschstämmig, viele friedliche und ehrliche Gäste genießen das Event. Ich sehe das auch so und sehe auch die Problematik, dass in unserer Zeit auch leider Gruppen aus dem osteuropäischen Raum hier in Deutschland organisiert Straftaten begehen. Hier muss es eine politische Antwort geben.

Die Polizei war allerdings nicht in der Lage, verstärkt Präsenz zu zeigen. Ich mache da den Beamten keinen Vorwurf, sie machen einen knochenharten Job und ich bin dankbar für die Sicherheit, in der ich Dank unserer Polizisten leben kann.

Weiterlesen

Das MPS in Dortmund – bereit für einen Tanz in den Mai?

Der Kaffeestand auf dem MPS Dortmund 2013Die gute Nachricht vorweg: spät, aber hoffentlich nicht zu spät gibt es Freikarten für das MPS in Dortmund.

Bedauerlicherweise hat mich mein Beruf in der letzten Woche so beansprucht, dass ich das Quiz nicht eher zusammenstellen konnte.

Die Gewinner für  das MPS Quiz Luhmühlen sind längst benachrichtig und haben hoffentlich die Karten rechtzeitig erhalten, der MPS gratuliert Marcel aus Hannover und Marie aus Wildeshausen zu den Karten. Ihr könnt an diesem Quiz für diese Runde leider nicht teilnehmen, nächste Runde könnt ihr wieder dabei sein.

Wer die Karte in Dortmund unbedingt braucht, beachte bitte folgendes: Ihr erhaltet eine Mail von mir, in der ich Euch meine Handynummer durchgebe, ich bin ab Mittwoch Mittag auf der Campside und bis Sonntag da, klingelt durch und ich übergebe die Karte persönlich.

Wenn ihr sie nicht für Dortmund braucht, teilt mir nach Erhalt der der Gewinnermail einfach Eure Adresse mit und ihr bekommt sie wie üblich zugeschickt.

Ihr könnt die Verlosungen hier unterstützen. Jeder Artikel hat oben rechts ein Symbol, wo ihr den Artikel auf google empfehlen könnt. Tut das doch bitte, je bekannter der Blog ist, desto interessanter ist er für mögliche Sponsoren – und ich will noch Händler und Bands gewinnen, Preise zu spenden, die ich hier verlosen kann.

Und liked auf Facebook was das Zeuchs hält, verlinkt in den Kommentaren, jubelt auf dem MPS, gebt mir ein Bier nach dem anderen aus … nee, letzteres braucht ihr nicht.

Aber Kommentare unter den Artikeln hier und in Facebook  wär schon cool – und wenn ihr mir  mal ein Interview geben wollt, mit Bild und ohne, macht gerne einen Termin mit mir aus.Das MPS in Dortmund Ihr kommt garantiert in den Blog, auch wenn ihr Euch kritisch äußern solltet.

Jetzt zur kommenden Veranstaltung in Dortmund.

Egal ob ihr gewinnt oder nicht: Fünf Tage Dauerbespassung mit trockenem Wetter (10 %  Regenwahrscheinlichkeit) und Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad sind ja wohl gewichtige Gründe, um zu kommen.

Wenn ihr den saugünstigen Vorverkauf verpasst habt, zahlt ihr für alle Tage an der Tageskasse nur 53 Euro.

Die Tagespreise liegen  – außer am Mi, Do und So,  bei 25 Euro, Kinder und Senioren zahlen weniger.

Eine Preisübersicht gibt es hier.

Und Euch erwarten mal wieder Knallerbands , Omnia, Corvus Corax, Knasterbart, Versengold, Saltatio Mortis, Ignis Fatuu, Streuner, Ye Banished Priveteers …  ein Wahnsinnsprogramm im Herzen von Nordrheinwestfalen.

Tja, und wenn ihr doch nur einen Tag Zeit habt (selber Schuld, nehmt Euch für dieses außergewöhnliche Festival die Zeit!), dann gewinnt ihr die von Gisi gesponserten Tageseintrittskarten.

Wie immer kommen zwei in die Verlosung.

Hier ist das Quiz, Viel Glück und Viel Spaß!

Verlosung Dortmund

Dieses Quiz dreht sich um das Mittelalterlich Phantasie Spektakulum des Gisbert Hiller und dient der Verlosung von Freikarten.

Verlost werden zwei  Freikarten für den Tageseintritt zum MPS  in Dortmund oder einer anderen MPS Veranstaltung im Jahr 2014.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Gewinnausschüttung:

  • Du hast 100 % im Quizergebnis erreicht.
  • Du bist unter den ersten zwei Quizteilnehmern, die 100 % erreicht haben
  • Du hast eine gültige Mailadresse angegeben.
  • Du hast das Quiz im Verlosungszeitraum von Donnerstag 25.04.2014 bis Montag 29.04.2014 abgeschlossen.
  • Du reagierst innerhalb von 48 Stunden auf meine Gewinnnachricht und teilst mir die Adresse mit, an die ich die Karte versenden soll, wenn nicht, geht die Karte in die nächste Verlosung.

Das nachfolgende gilt auch:

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Ich habe das Quiz so eingestellt, dass es von einer IP Adresse aus genau einmal bedient werden kann. Schummelt hier jemand, schütte ich für dieser Runde keinen Gewinn an die betreffende Person aus.
  • Ich kann nichts für die Post. Die Karten verlose ich zum Dortmund MPS und gleich nachdem ich die Gewinneradresse kenne, bringe ich die Karte auf den Postweg. Sollte sie nicht rechtzeitig eintreffen, kann ich nix dafür, ihr könnt sie aber 2014 bei JEDEM MPS einlösen.

Solltet Ihr gewonnen haben, die Karte aber nicht brauchen, teilt mir dieses doch bitte mit, dann gebe ich sie gerne wieder in die Verlosung.
Der MPS Fan Blog wünscht viel Spaß beim Knobeln und viel Glück beim Gewinnen!

Super Stimmung in Dortmund – die MPS Party in Dortmund

Cobblestones bei der MPS Party in Dortmund

Wenn ich Scheich wäre, würde ich Gisi´s MPS buchen um die Wüste zu bewässern.

14 Tage gab´s tolles Wetter in Dortmund, dann gab es den kostenfreien Markt vor der Dortmunder Westfalenhalle –  und natürlich regnete es.  Aber nicht viel und nicht lange und es tat der Stimmung 1 Stunde vor dem offiziellen Beginn der Party in der Dortmunder Westfallenhalle absolut keinen Abbruch.

Auf dem kleinen Markt war eine Bühne aufgebaut, auf der am Samstag Satolstelamanderfanz, Mr Hurley & die Pulveraffen und Faey aufspielten.

Ich traf natürlich jede Menge bekannte Gesichter und der Tenor war einhellig: Endlich geht’s los!

Der MPS Fan Blog hatte vorher Freikarten verlost, die Post hatte aber erst am Mittwoch geliefert so dass ich die Karten nicht mehr rechtzeitig verschicken konnte. Eigentlich war abgesprochen, dass die Gewinner auf der Gästeliste stehen – was aber auch nicht richtig klappte.

Wie gut das ich im “anderen Leben” Projektmanagement mache, so dass ich dieses Risiko einkalkuliert hatte  und allen Gewinnern meine Handy Nummer durchgegeben hatte – so konnte ich die Karten persönlich überreichen. Nur Birgit kam nicht, ich hoffe, sie ist doch über die Gästeliste reingekommen.

Es wird im übrigen weitere Verlosungen im Laufe der Saison geben und es werden nicht nur Eintrittskarten verlost – doch dazu später mehr.

Die erste Band, die auftrat, war Metusa und ich war sehr, sehr gespannt, weil ich sie zum allerersten Mal ohne Anja erleben sollte. Weiterlesen

Ein genialer Saisonauftakt – die MPS Party in Dortmund

MPS Party Westfalenhalle

MPS Party in der Dortmunder Westfalenhalle und es gibt nur Gewinner! Zunächst einmal gratuliert der MPS Fan Blog den Gewinnerinnen und dem Gewinnern aus dem großen  MPS Quiz.

Gewonnen haben : Markus , Jeanette, Sabine, Gina, Birgit, Jessi, Andreas, Tanja und Lena.

Ich habe allen eine mail geschrieben, denn es ist notwendig geworden, über die Gästeliste des MPS zu gehen.

Die Druckerei hat offensichtlich zu spät versandt, so dass die Karten bei mir nicht mehr rechtzeitig eingetroffen sind. Kathrin vom MPS schrieb mir aber: “ Falls das alles nicht mehr klappen sollte, nenn mir doch bitte die Kontaktdaten (Name und Adresse) der Gewinner, dann kann ich diese noch bis Donnerstag Nachmittag auf die Gästeliste setzten….”. Na also, denen fällt immer eine gute Lösung ein!

programm_DortmundWenn ihr nicht in den Genuss einer Freikarte gekommen seid, dann könnt ihr trotzdem noch kostenlos reinkommen.

Gisi schrieb gestern auf Facebook, das eine mail an freikarten@spectaculum.de  genügt, wenn ihr aus einem Pflegeberuf kommt (Arbeitgeber und Telefonnummer zum überprüfen angeben) und solltet ihr in einer Notlage sein und arbeitslos oder Hartz 4 Empfänger sein: eine mail mit kurzer Begründung und freier Eintritt ist euch sicher. Das nenn’  ich soziale Marktwirtschaft.

Aber alle, die Eintritt bezahlen müssen, haben dennoch nicht verloren.  Wenn man sich das Hammerprogramm mal anschaut, dann sind 55 Euro an der Tageskasse super angelegt.

Und das wird im Laufe des Tages dann billiger. Wo gibt`s das sonst?

Wir feiern mit Metusa , Cobblestones, Corvus Corax, Omnia, Duivelspack, Fiddlers Green, Das Niveau, SaMo, Feuerschwanz und Knasterbart. Das sind die Publikumslieblinge des MPS und garantieren Spaß ohne Ende.

Den Muskelkater vom tanzen habt ihr euch allerdings selbst zuzuschreiben.

Vor der Halle erwartet Euch noch ein kostenfreier Markt mit ebenfalls toller Musik:

Satolstellamanderfanz, Mr Hurley und die Pulveraffen und Faey geben uns bis 23 Uhr ordentlich auf die Ohren, und das gänzlich kostenfrei!

Und Sonntag geht`s weiter auf dem Markt: von 12:00 bis 20:00 spielen nochmals Mr. Hurley und die Pulveraffen und Rapalje ebenfalls kostenlos, auf!

Die Bands warten mit jeder Menge Neuerungen auf: Omnia hat versprochen das neue Album Earth Warrior mitzubringen, d. h. man kann es kaufen und sie werden sicher so manches davon auf die Bühne bringen.

Metusa ist ja bedauerlicherweise nicht mehr mit Anja unterwegs, hat aber zwei neue Musikerinnen im Gepäck, auf die ich sehr gespannt bin.

Corvus Corax hat man lange nicht mehr auf einem MPS gesehen und zum ersten mal sieht man den Hässlichen Hans  in hochoffizieller Mission mit dem Tod spielen.

Alle sind gespannt, ob Knasterbart den Rekord vom Fredenbaumpark bricht und wieder bis zum Morgengrauen einheizt. Ich weiß nicht, ob ich das durchhalte – aber auf jeden fall freue ich mich tierisch.

Sehen wir uns auf ein Bierchen vor der Bühne?

Das große MPS Quiz

Der MPS Fan Blog verlost 10 Freikarten zur großen MPS Sause in der Dortmunder Westfalenhalle , die mir der Veranstalter, Gisbert Hiller, zur Verfügung gestellt hat.Die MPS Party in Dortmund 2014

Bei all den heftigen Diskussionen, die zum MPS aufgekommen sind – wir reden hier mal eben über einen Betrag von 450 Euro, die Gisi mal eben so und ohne große bürokratische Hindernisse,  bereitstellt.

Und nicht nur das, der große Drache daselbst – und als unabhängiger Berichterstatter kann ich konstatieren, er verhält sich aus meiner Sicht wahrlich wie ein Drache – macht er noch viel mehr.

Alle Pflegeberufe, Krankenpflege, Heilpfleger und was weiß ich brauchen nur eine mail zu schreiben, und sie erhalten freien Eintritt zur genialen MPS Party in den Westfalenhallen.

Und ich habe es selbst erlebt – eine Mail genügt und es wird Euch unbürokratisch geholfen.

Das, meine lieben Leser, ist großartig. Und einzigartig.

Natürlich ist Gisbert Hiller Unternehmer und er versucht, wie jeder andere auch, seine Veranstaltung zu vermarkten.

Aber er versucht auch, sich selbst zu verwirklichen, und ein wesentlicher Bestandteil seiner Persönlichkeit, scheint mir auch sein soziales Engagement zu sein. Ob es die Aktionen für sozial oder körperlich benachteiligte Menschen sind, ob es sein spontanes Engagement für Pflegeberufe ist, ob es sein intensives Eintreten für den Tierschutz ist – er teilt uns und der Welt sein Innenleben mit.

Genauso übrigens, wenn er über ihm missliebige Menschen wettert, wenn er mit Kritik an seinen Ideen nicht so außenwirksam umgeht.

Das ist menschlich. Das lässt jede Menge Raum für Diskussionen und gegensätzliche Meinungen.

Aber das ist auch phantastisch, denn heraus kommt eine geniale Veranstaltung und  Gisbert Hiller ist unbestritten kein normaler Mensch. Aber sind normale Menschen nicht irgendwie langweilig? Sind wir nicht fasziniert von Typen abseits des Mainstreams?

Lieben wir nicht die Diskussionen, die sich um Themen wie Campsidegebühren und Sexismus wegen Frauenbands ranken?

Ist das nicht dasselbe, wie  die Diskussion um den (aus meiner Sicht hohlbratzigen) Dieter Bohlen und seinem Format DSDS?

Egal, die Weltenscheibe dreht sich, eine neue, andere aber sicher total geniale MPS Saison steht vor der Tür.

Wenn ihr wissen wollt, wie der MPS in Zukunft  Freikarten und mehr zum Thema MPS verlosen wird, probiert ihr schon mal das große MPS Quiz. Es wird von nun an täglich größer  und ein Teil der Fragen wird Euch helfen, Eintrittskarten zu gewinnen.

Für die MPS Westfalenhalle Sause oder für mehr.

Wir werden doch gemeinsam in der Westfalenhalle bei SaMo abrocken, egal ob Du gewinnst oder nicht?

Hier gehts zum Quiz, zu gewinnen gibt es allerdings nur etwas  über diese Seite hier im MPS Fan Blog : http://mps-fan-blog.de/das-grosse-mps-quiz

Das große MPS Quiz

Dies ist das große MPS Quiz! Bist Du Experte? Löse die Aufgaben und trage Dich in die Bestenliste ein!

Trainiere fleissig, vielleicht hilft Dir das bei der einen oder anderen Verlosung.

Trage Dich in die Bestenliste ein – auch mehrfach. Alle 10 Minuten kannst Du Dich eintragen!

Es werden immer nur 15 Fragen aus einem ständig wachsenden Pool interessanter Quizfragen angezeigt.

Die Lösung DIESES Quiz und der Eintrag in die Bestenliste führt nicht zu einem Gewinn, die Gewinne werden ausschließlich durch spezielle Quizzes ausgeschüttet.

Nach Gewinnausschüttung gehen die Quizfragen in diesen Quizpool über.

Der MPS Fan Blog wünscht viel Spaß beim Knobeln!

Einstimmung für die MPS Saison

Die MPS Party in der Westfallenhalle Dortmund

Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum von Gisbert Hiller kann man aus vielerlei Gründen besuchen: Die familienfreundlichen Sonntage verlangen von Kindern und Großeltern keinen Eintritt und garantieren einen Tag, der zu kurz ist, für die vielen Attraktionen und erlebmisse, die der Markt bietet.

Und sie bieten für die Eltern eine ruhige Nacht obendrein, die Kinder sind nämlich garantiert K.O.  vom Spielen in den Strohhaufen, dem Zuschauen bei den Ritterspielen, dem Rumtoben auf dem Platz und schlafen diesen “Erlebnisrausch” erst mal ordentlich aus .

Ich habe zwei Töchter groß gezogen, ich weiß wovon ich rede.

Für mich das Schönste auf dem Markt ist die Musik. Auch wenn ich nicht jede Band toll finde, die da auf der Bühne steht, höre ich mir in der Regel doch jede einmal ein ganzes Set, also Minimum 30 Minuten, an.

Und auch wenn eine Band danach in die Kategorie “trifft nicht meinen Geschmack”  wandert, höre ich im Laufe der Saison immer mal wieder rein und erlebe  Überraschungen.

Wenn Ihr Überraschungen erleben wollt, solltet Ihr Euch gebührend auf die Saison einstimmen – und da hilft definitiv der Besuch der Westfalenhalle 1 vom 4. – 6.4. 2014 – denn da treten die Lieblinge der Saison auf.

Wer erinnert sich von den eingefleischten Fans nicht an die großartige Nacht im Fredenbaumpark mit Knasterbart? Bis in die frühen Morgenstunden haben die vor hunderten, begeistert mitmachenden Fans das längste Nacht Konzert der MPS Geschichte gebracht.

Ich muss zugeben, ich habe geschwächelt und nach nur drei Stunden aufgegeben …

Das Auftaktkonzert in den Westfalenhallen hatte im letzten Jahr Premiere – und war ein großartiger Erfolg und eine ebenso großartige Party.

MPS Party im April 2014Dieses Jahr wird´s noch größer, typisch für Gisi, denn ich hab in den nun mittlerweile 14 Jahren, in denen ich das MPS kenne, nie erlebt, dass er sich auf einem Erfolg ausruht.

Er will es immer noch ein Tick besser machen. Also packt er noch ein Special für unsere Gothic Freunde drauf.

Und bringt die Größen dieser Szene eben am Freitag auf die Bühne.

Wenn das Wochenende nun mal da ist, warum dann nicht voll und ganz nutzen?

Nun mag es ja tatsächlich auch Mitbürger in dieser wunderschönen Republik geben, die das MPS noch überhaupt nicht kennen.

Auch wenn 25 Euro Eintritt für Letzte Instanz, Nachtgeschrei, Cultus Ferrox, Dunkelschön, Tanzwut und Fejd am Freitag sicher nicht viel ist und die 45 Euro  am Samstag für Metusa, Omnia, Knasterbart, Cobblestones, Corvus Corax, Feuerschwanz, Fiddlers Green und Saltatio Mortis sehr gut angelegt sind – es gibt einen kostenlosen Markt und dort natürlich auch kostenlose Auftritte von Bands.

Und wer da nicht Lust auf mehr kriegt hat selber schuld und soll zum Blauen Bock beim Äpplewoi schunkeln – wobei ich sicher nix gegen diese Veranstaltung sagen will, es ist halt nur nicht meine  Welt.

Auf jeden fall sieht man, dass das Hingehen lohnt, Hotels und Unterkünfte gibt es in Dortmund zuhauf, auch im bezahlbaren Rahmen und die Party ist einfach nur geil.

Ach ja, wer gewandet am Samstag erscheint, bekommt nach Aussagen des Veranstalters auch noch zwei Tageskarten für einen beliebigen MPS – Ort in Deutschland dazu.

In der  Bilanz würde ich da mal sagen – eines ist kostenlos, entweder die MPS Konzert Party oder eben das MPS irgendwo in Deutschland.

Es gibt als Musikfan des MPS also überhaupt keinen Grund, vom 04.- 06.4.2014 auf die Spaßbremse  zu treten und NICHT auf die Party zu kommen.

Die Veranstaltung ist ein Muss! Also ich muss da hin, Du doch auch, oder?

Damit es Dir leichter fällt, startet in Kürze die Verlosung von 10 Freikarten für Freitag und 10 Freikarten für Samstag hier auf diesem Blog.

Und da ich natürlich dabei bin und natürlich auch gewandet komme, werde ich die Freikarten, die ich für die Saison bekomme, hier auch noch verlosen.

Trinken wir einen kleinen Met zusammen in Dortmund und rocken bei SaMo richtig ab?

Große Verlosung zur MPS Party in den Dortmunder Westfalenhallen

gisi_ganz_seitwärts

Gisbert Hiller wird ja oft vorgeworfen, er zocke die Leute ab, die Preise wären überteuert, die Preise steigen ständig und was weiß ich noch alles.

Nun stellt er dem MPS Fan Blog völlig unkompliziert mal eben so 20 Freikarten für die große MPS Sause vom 4. – 6. April für eine Verlosungsaktion zur Verfügung.

10 für den Freitag und 10 für den Samstag.

Das sind mal eben Preise im Wert von 700 Euro.

Ich hatte angefragt, ob ich etwas zur Verlosung bekommen könnte und bekomme auf meine Mail völlig unbürokratisch dieses tolle Angebot.

Also liebe Leser, schaut fleißig auf den Blog, denn ab nächster Woche werde ich die Karten einzeln verlosen und ich werde versuchen, diesen tollen Preis noch weiter zu veredeln, mit Autogrammen eurer Lieblingsgruppen.

Zunächst einmal ein herzliches Dankeschön an Gisbert Hiller, für diese tolle Möglichkeit! Ich wüsste keinen anderen Veranstalter, der das so unkompliziert möglich macht.

Und ihr solltet Euch vorbereiten auf die Party, denn euch werden die Lieblingsbands des MPS einheizen und am Freitag echte Größen aus der Szene wie Tanzwut, Dunkelschön, Fejd, Cultus Ferrox und noch mehr und am Samstag dann Omnia, Cobblestones, die fantastischen Saltatio Mortis und noch viel mehr.

Und ihr solltet Euch vorbereiten auf die Verlosung, denn ich werde mir ein Quiz rund um das MPS ausdenken und aus den richtigen Antworten die Gewinner ermitteln.

Für alle, die nicht die Tageskarten gewinnen: Die Wochenendkarte kostet 60 Euro, das ist gut angelegtes Geld, denn es gibt Spaß pur und jede Menge saugeile Musik auf die Ohren.

Ich hoffe, dass ich mindestens am Samstag dabei bin und dann mit dem einen oder anderen Gewinner ein kleines Interview durchführen kann.

Also Leute, reserviert den 4. – 6. April, denn es gibt keine Verlierer sondern nur Gewinner auf dieser Party.

Wir sehen uns doch, oder?

Besucherrekord in Dortmund

Campside MPS DortmundDas Wochenende begann mit einer Sight-Seeing Tour durchs Ruhrgebiet. Während Tom uns sicher über die Autobahn brachte, oder – wie Andreas sich ausdrückte – den Ruhrschleichweg , (Autobahn mit einer Beschränkung von 80 km/h, also bitte, so ein Schwachsinn), spielte Andreas den Fremdenführer und machte uns auf die Schönheiten des Ruhrgebietes aufmerksam: rauchende Schornsteine, alte, halb zerfallene Lagerhallen, bunte Kirchtürme, etc.

Muss man wirklich gesehen haben, ein Urlaub im Ruhrgebiet lohnt sich immer.

Nach schier endloser Fahrt wurde dann die neue Campside erreicht und hier hat Gisi wirklich seinen Gästen ein Kleinod präsentiert, wie es schöner nicht mehr ging.

Um einen Ententeich herum konnten auf der großen Wiese die Zelte aufgebaut werden. Wirklich wunderschön, in meinen Augen die schönste Campside, die das MPS zu bieten hat.

Nachdem wir die Zelte aufgebaut hatten, wurde der Grill angeschmissen, denn so eine Arbeit unter freiem Himmel macht enorm hungrig. Mein Magen war bereits dabei, sich selbst zu verdauen. Noch mehr aber macht die Bewegung an der frischen Luft durstig, unsere Bier-, und Weinvorräte waren nach dieser Zecherei doch erheblich geschrumpft.

Zu späterer Stunde wurde dann einstimmig beschlossen, mal die Nachbarn auf der anderen Campside zu besuchen, man möchte ja wissen, mit wem man es zu tun hat. Weiter bis zu den Piraten sind wir allerdings nicht gekommen. Gesellig und lustig haben wir uns daran gemacht, deren Alkoholvorräte auch erheblich zu dezimieren. Und nach diesem Gelage muss ich jetzt einmal mit einer Behauptung aufräumen.

Man sagt ja, dass Whiskey das Wasser des Lebens ist. Stimmt nicht, ganz bestimmt nicht. Denn einer davon (sehr großzügig bemessen) knipste bei mir an diesem Abend sämtliche Lichter aus, so dass ich schließlich beim Zelt angekommen in einem der Stühle einschlief und irgendwann von der Security geweckt wurde, es sei doch ziemlich kalt, ob ich nicht lieber ins Zelt gehen wolle.

Weiterlesen